Cyprus, Nicosia

In der Woche vom 17. bis 24. Mai registrierte die Polizei von Limassol über 380 Verkehrsverstöße

24.05.2024 / 22:04

In Limassol wurden 384 Verkehrssünder von den Beamten der Verkehrspolizei bei Verkehrskontrollen festgenommen.

Davon wurden 39 unter Alkoholeinfluss erwischt, 22 fuhren zu schnell, 20 erhielten ein Bußgeld wegen der Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt, und weitere 16 waren nicht angeschnallt oder trugen keinen Helm.

Die meisten Verstöße wurden auf das Fahren ohne gültigen Führerschein zurückgeführt, wobei 94 solcher Fahrer festgestellt wurden. Von diesen Fällen wurden 53 umgehend vor dem Bezirksgericht Limassol verhandelt, und die Beschuldigten erhielten entsprechende Vorladungen.

Außerdem beschlagnahmte die Verkehrspolizei bei den Razzien 18 Autos und neun Motorräder wegen verschiedener Verstöße.

Für weitere Informationen: Standorte der Verkehrskameras in Limassol

Nachrichtenkategorie
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen. Um einen Kommentar abzugeben,melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie ein neues →